François Mitterrand als Soldat 1940

François Mitterrand in Rudolstadt

02 Juli 2020
11:00 - 12:00

Veranstaltungs-Infos

Tafeleinweihung an dem Ort in Rudolstadt, wo Mitterrand Kriegsgefangener war.

1940-41 war François Mitterrand Kriegesgefangener in Rudolstadt, Stadtteil Schaala, von wo er entfliehen konnte. Am 2. Juli wird in dem Gebäude eine Tafel angebracht, in Anwesenheit von Hubert Védrine, Außenminister a.D. und Präsident der Fondation François Mitterrand in Paris.

Es wird auch erinnert an die Pilgerfahrt von Mitterrand 1981 nach Rudolstadt, wo er sich auch mit Willi Brandt getroffen hatte.

02 Juli 2020
11:00 - 12:00

Stadt Rudolstadt