Élémo - Vivre

Slam-Performance: "VIVRE" von Élémo

20. September 2022
19:00 - 20:00

Veranstaltungs-Infos

Élémo präsentiert seine neue Show "VIVRE", eine poetische und rhythmische Begegnung, bei der sich die Worte verflechten, um die Herzen zu umarmen.

Eine Einladung, sich so zu betrachten, wie wir sind, und die Schönheit unserer Unterschiede zu feiern. Die Worte dieses Künstlers, die fest in der Annahme des Anderen verankert sind, entfalten einen starken Humanismus.

Élémo (Marc-Olivier Jean mit bürgerlichem Namen) ist ein in Montreal geborener québecischer Künstler haitianischer Abstammung. Er ist seit über zehn Jahren ein Anhänger des Poetry Slams und leitet Schreibworkshops an Sekundar- und Grundschulen. Im Jahr 2017 veröffentlichte er sein erstes EP-Album Celui qui aime les mots. Élémo bemüht sich seit mehreren Jahren, seine Liebe zu Wörtern zu verbreiten. Im Jahr 2021 wird er der Star der Serie SLAM JAM sein, einer neuen Reihe pädagogischer Webkapseln, die jungen Menschen Poesie und Stilmittel näherbringen.
Mehr noch: Élémo hat seit seiner Anmeldung bei der App TikTok dank seiner humorvollen Sketche, die Reime und Wortspiele miteinander verbinden, mittlerweile mehr als 16 Millionen Aufrufe, 3 Millionen Likes und über 240.000 Abonnenten.
Auf der Bühne sticht er bei der Show Montréal Symphonique hervor. Außerdem rezitiert er 2019 im Maison Symphonique an der Seite von Émile Bilodeau die Texte von Félix Leclerc und Salomé Leclerc im Konzert Héritage.

In Zusammenarbeit mit der Vereinigung der Französischlehrerinnen und -lehrer (VdF).

Anmeldung unter kultur.bremen@institutfrancais.de oder per Telefon: 0421 339 44 0

20. September 2022
19:00 - 20:00

Eintritt: 15,-€
Ermäßigter Preis: 10,-€

Institut français Bremen
Contrescarpe 19
28203 Bremen