Französische Filmwoche Bild: Grandfilm

Französische Filmwoche: Adam

08. Dezember 2021
19:00 - 20:30

Veranstaltungs-Infos

Im Rahmen der Französischen Filmwoche 2021 in Düsseldorf

Von Maryam Touzani

Originalfassung mit deutschen Untertiteln, Marokko/Frankreich/Belgien 2019, 101 Min.

Mit Lubna Azabal, Nisrin Erradi, Douae Belkhaouda, Aziz Hattab

Abla lebt in Casablanca und betreibt eine kleine Bäckerei. Seit dem Tod ihres Mannes muss sie das Geschäft alleine führen, um ihre achtjährige Tochter Warda aufziehen zu können. Das Verhältnis zwischen Mutter und Tochter ist zwar liebevoll, aber von einer gewissen Strenge geprägt, denn Abla fordert Disziplin und Gehorsam, um das gemeinsame Überleben schaffen zu können. Als eines Tages Samia, eine schwangere junge Frau, bei ihr anklopft und um Obdach bittet, lehnt Abla zunächst ab. Warda hingegen schließt die Fremde sofort ins Herz und schafft es schließlich, auch das der Mutter zu erweichen. Sie gewährt ihr Unterschlupf für eine Nacht. Schnell erkennt Samia die Situation, solidarisiert sich mit der Tochter und macht sich im Haushalt nützlich. Und als sie dann noch ein Gebäck nach dem Rezept ihrer Großmutter herstellt, das zum Seller im Straßenverkauf avanciert, erkennt auch Abla, dass ein wenig Hilfe von Vorteil sein kann. So kehrt in den nunmehr Drei-Frauen-Haushalt nicht nur Solidarität und gegenseitige Fürsorge, sondern auch die Lebensfreude wieder ein.

Eine Initiative von Institut français Deutschland und UniFrance
Danke an unsere Partner Filmkunstkinos Düsseldorf / Bambi Filmstudio

08. Dezember 2021
19:00 - 20:30

Eintritt: 7.00
Ermäßigter Preis: 5.00

Bambi Filmstudio
Klosterstraße 78
40211 Düsseldorf