Migrants Music Manifesto

Migrants Music Manifesto

13. September 2021 - 19. September 2021

Veranstaltungs-Infos

Das Projekt „Migrants Music Manifesto“ widmet sich in einer Projektwoche im September 2021 auf vielfältige Weise Themen rund um Identitätspolitik und kulturelle Diversität – konsequent aus der Perspektive der Akteure des superdiversen Öko-Systems global-lokaler Musik (alternativ gebrauchte Begriffe: Weltmusik, World Music, Transkulturelle Musik, Global Pop, progressives Brauchtum inklusive aller denkbaren Spielarten von lokalen Musiktraditionen weltweit).

Das Institut français freut sich auf ein vielfältiges Programm und die Teilnahme zahlreicher Gäste aus Frankreich!
Hier ein Überblick über die Sessions mit französischer Beteiligung:

Freitag 17. September 2021
16.30h – 18.00h Kulturelle Transformationen durch musikalische Diversität
Mit Beteiligung von Prof. Dr. Denis Laborde (Bayonne/ Paris)
Das Panel findet auf Deutsch statt.
https://www.albakultur.de/zeigeMMMGD01diversitaet.html

16.30h – 18.00h Tiefenbohrung: Afrikanische Musik in Europa 1960-2000: Vom Ghetto auf internationale Bühnen
Präsentation auf Französisch mit Francois Bensignor
https://www.albakultur.de/zeigeMMMGDmusikafrika.html

19.30h – 21.00h Tiefenbohrung: 40 Jahre Weltmusik in Deutschland - Creative Lives in transkulturellen Ensembles.
Round Table auf Deutsch mit Dr. Carolin Mueller
https://www.albakultur.de/zeigeMMMGD07TiefWeltmusikDE.html
 

Samstag 18. September 2021 
14.30h – 16.00h Soundexpedition & musikalische Streifzüge Indien „Breaking Barriers – The Castless Collective"
Musikfilm & Talks auf Englisch / Deutsch / Tamil mit Maja Meiners
https://www.albakultur.de/zeigeMMMGD14SoundexpoIndien.html

14.30h – 16.00h Selbstorganisation musikalischer Diversität in Europa
Round Table auf Englisch mit Pierre-Henri Frappat
https://www.albakultur.de/zeigeMMMGD15OrgasEuropa.html

16.30h – 18.00h Soundexpedition & musikalische Streifzüge zu indigenen Musikkulturen: Neukaledonien „Belaï, le voyage de Lélé“ 
Musikfilm & Talk auf Französisch mit Francois Bensignor
https://www.albakultur.de/zeigeMMMGD18SoundexpoNeukaledoni.html

Sonntag 19. September 2021 
11.00h – 11.30h Soundexpedition & musikalische Streifzüge in Brüssel „Refa Collective“
Musikfilme auf Französisch
https://www.albakultur.de/zeigeMMMGDMatineeSoundexpoBrusse.html

11.30h – 13.00h Safe Haven City / Sanctuary City of Music in NRW?
Panel Diskussion auf Englisch mit Dr. Judith Depaule
https://www.albakultur.de/zeigeMMMGD21SanctuaryCity%20.html

Donnerstag 16. September 2021 
Und zur Info: im MMM Rahmenprogramm werden auch französische Delegationsteilnehmer dabei sein:
MMM Netzwerktreffen  https://www.albakultur.de/zeigeMMMRahmenEU.html

  • Musiques de Nuit diffusion/Rocher de Palmer, Bordeaux (FR): Patrick Duval
  • Le LABA, Bordeaux (FR): Eric Nezan und Lou Pohin
  • ARI Institute - Joint Research Unit 5319 Passages CNRS-EHESS Bayonne - Paris (FR) : Denis Laborde

 

Das komplette Programm des „Migrants Music Manifesto“ finden Sie hier.
Alle Aktivitäten der Projektwoche sind öffentlich und finden in der Alten Feuerwache in Köln statt.
Alle Tickets der Projektwoche Online hier  

Ein Projekt von alba KULTUR, Köln 
Die frankophonen Veranstaltungen finden in Kooperation mit dem Institut français Köln und mit freundlicher Unterstützung von Thalys statt.

13. September 2021 - 19. September 2021

Alte Feuerwache Köln
Melchiorstraße 3
50670 Köln