Willkommen in der Mediathek von Köln

Willkommen in der Mediathek!

Wir haben wieder geöffnet! Wir freuen uns sehr auf Ihrem Besuch!

Liebe Leserinnen, liebe Leser der Mediathek,

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass die Bibliothek zur Medienausleihe und -Rückgabe sowie zur Reservierung von Dokumenten geöffnet ist. Die Mediathek ist ausschließlich für die Ausleihe und Rückgabe der Medien geöffnet. Lesen und/oder Arbeiten vor Ort sind nicht erlaubt. Andere Bibliotheksfunktionen, die mit einem längeren Aufenthalt vor Ort verbunden sind, können leider noch nicht wieder angeboten werden. Das gilt insbesondere für Veranstaltungen. Als Ausgleich steht Ihnen unser digitales Angebot "Frankreich im Wohnzimmer | La France dans ton salon"  weiter zur Verfügung. 

Ab jetzt gelten folgende Uhrzeiten:

Montag bis Donnerstag von 10 bis 12.30 Uhr und 14.30 Uhr bis 20 Uhr (in den Schulferien bis 18.30 Uhr)

Freitag von 10 bis 12.30 Uhr.

Wir haben am Samstag, den 26.09 von 10 bis 13 Uhr geöffnet.

 

Der Zugang ist für maximal 4 Personen (maximal 2 Personen pro Familie) gleichzeitig erlaubt. Kinder müssen während des Besuchs bei ihren Eltern bleiben.

Wir bitten Sie im Übrigen um die Einhaltung folgender Hygienemaßnahmen beim Besuch der Mediathek :

1. Das Tragen einer Mund-Nasen-Maske (oder eines Schals, der die Atemwege bedeckt) ist dringend empfohlen (auch für Kinder).

2. Ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen jeder Person.

3. Händedesinfektion vor dem Betreten der Mediathek (ein Händedesinfektionsmittel steht am Eingang bereit).

4. Wenden Sie sich an das Personal nur durch die Plexiglasscheiben. Wir begleiten Sie nicht innerhalb der Mediathek.

5. Bei jedem Besuch müssen Sie sich in unserem Register (Datum, Name, Vorname, E-Mail Adresse, Telefon) eintragen.

Die Mediathek des Institut français bietet Ihnen einen breiten Zugang zu einer Auswahl an Büchern, Zeitschriften, Hörbücher, CDs und DVDs aus der französischsprachigen Welt. Wenn Sie sich registrieren, profitieren Sie auch von der Culturethèque, einer besonders reichhaltigen digitalen Bibliothek. Es steht allen Frankophonen und Frankophilen offen, unabhängig von ihrem Sprachniveau.