Aktionstag 17.07.2021

Aktionstag "La France à Stuttgart"

17. Juli 2021
12:00 - 18:30

Veranstaltungs-Infos

70 Jahre Präsenz in Stuttgart. 

Im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten steht dieser Tag ganz unter dem Motto: „La France à Stuttgart“. Mit einem bunten Rahmenprogramm wollen wir gemeinsam mit Partnern ein Stück Frankreich nach Stuttgart holen.

Ob Gesprächsrunden zum Thema „Dialog der Generationen“, Lesekreise, Gewinnspiele, Aktionen in französischen Geschäften, musikalischen Einlagen, Theaterdarbietungen u.a mit dem Kindertheater „Bla Bla Babel“ und Milan Morotti von „Le Talon Rouge“ aus Straßburg  – es warten für Groß und Klein jede Menge Aktivitäten. Natürlich kommt auch die Kulinarik nicht zu kurz: rund um den Berliner Platz bitten wir zu Tisch bzw. Picknickdecken zum Verweilen. Stärken Sie sich bei französischen Spezialitäten! Savoir vivre à la française.

Programm

ab 12.00 Berliner Platz
INFOSTAND, GEWINNSPIELE & PICKNICK "SCHNAPP DIR EINE DECKE!"
ab 12.00 IF Stuttgart, Schlossstr. 51
BESICHTIGUNG DER AUSSTELLUNG "70:20 GENERATIONEN IM DIALOG"
ab 12.00 Stuttgarter Innenstadt (siehe Karte)
KULINARISCHER RUNDGANG "GOÛTER LA FRANCE"
12:30 Berliner Platz
POSAUNENQUARTETT DER HMDK (30 Min.)
13.00 Berliner Platz
"TABLE - STAMM - TISCH" - OFFENE BEGEGNUNG (30 Min.)
13.30 Hasenbergsteige 10
"AUF DEN SPUREN VON ARTHUR RIMBAUD" (30 Min.)
14.00 Berliner Platz
SZENISCHE LESUNG VON MILÀN MOROTTI "LE TALON ROUGE" (30 Min.)
15.00 Literaturhaus, Breitscheidstr. 4
"BLA BLA BABEL" - KINDERTHEATER (45 Min.)
15.15 Berliner Platz
CLUB DE LECTURE (45 Min.)
16.00 Berliner Platz
POSAUNENQUARTETT & HORNQUARTETT DER HMDK (je 15 Min.)
16.30 Berliner Platz
SZENISCHE LESUNG VON MILÀN MOROTTI "LE TALON ROUGE" (30 Min.)
17.15 Berliner Platz
POSAUNENQUARTETT & HORNQUARTETT DER HMDK (je 15 Min.)
17.30 Berliner Platz
GESPRÄCH "70:20" AXEL VEIEL & ANAIS CROISILLE (30 Min.)
18.00 Berliner Platz
HORNQUARTETT DER HMDK
18.30 IF Stuttgart, Schlossstr. 51
APÉRITIF

 

AUSSTELLUNG In Tandems führen deutsche und französische Freund*innen des Instituts, Künstler*innen, Wissenschaftler*innen und engagierte Bürger*innen Gespräche mit Studierenden und jungen Erwachsenen. Diese werden in einer multimedialen Ausstellung (Podcasts, Fotografien von Nathalie Wolff & Matthias Bumiller, etc.) im IF Stuttgart und online präsentiert. Am Aktionstag treffen sich Axel Veiel (ehem. Korrespondent der Stuttgarter Zeitung in Paris) und Anaïs Croisille zu einem Live-Dialog. > Dt.

KULINARISCHER RUNDGANG „GOÛTEZ LA FRANCE“ Entdecken Sie entlang der Karte französische Läden und Bistros in der Stuttgarter Innenstadt, die die ein oder andere Überraschung für Sie bereithalten. > Siehe Karte

MUSIKALISCHE DARBIETUNGEN Zwei Bläserensembles von Studierenden der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart, das Posaunenquartett und das Hornquartett, untermalen den Nachmittag mit musikalischen Einlagen.

„TABLE – STAMM – TISCH“ Die Freunde des IF Stuttgart laden alle Interessierten zu einer offenen Begegnung und einem ungezwungenen Austausch ein. FÜHRUNG „AUF DEN SPUREN VON ARTHUR RIMBAUD“ Der Dichter Arthur Rimbaud war gerade 20 Jahre alt, als er für zwei Monate in Stuttgart wohnte. Anhand von Ute Harbuschs Publikation „Die Neckarschlacht“ (2000, Dt. Schillergesellschaft) nimmt Dr. Heiner Wittmann Sie mit auf Spurensuche. > Treffpunkt direkt vor Ort; Hasenbergstreige 10 > Dt.

SZENISCHE LESUNG MILÀN MOROTTI Catherine Javaloyès und Milàn Morotti von der Straßburger Theaterkompagnie „Le talon rouge“ nehmen die Zuhörer*innen mit auf eine Reise durch Texte von Sylvain Levey, Wajdi Mouawad, Heinrich Heine oder etwa Brigitte Giraud. > Frz.

KINDERTHEATER „BLA BLA BABEL“ Warum spricht die Menschheit nicht eine Sprache? Mythologische Antworten darauf sind weit verbreitet. Der Erzähler Julien Tauber kleidet diese Legenden in Gesten, Worte und Töne. Illustrator Vincent Godeau hat für dieses Stück ein interaktives Bühnenbild entworfen. > ab 8 Jahren, Dt. /Frz., begrenzte Platzanzahl!

CLUB DE LECTURE Nach langer, pandemiebedingter Pause laden Catherine Aubert und Mareike Schmid gemeinsam zur Wiederaufnahme des Club de lecture ein. Vorgestellt werden vier Neuerscheinungen der französischen Literatur. > Frz.


Bei Regen findet das Programm in den Räumlichkeiten des Institut français und des Literaturhauses statt.

Anmeldung mit Angabe der gewünschten Programmpunkte unter: info.stuttgart@institutfrancais.de bzw. 0711 239 25 13

In Kooperation mit der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart, dem Literaturhaus Stuttgart e.V. und dem Verein der Freunde des Institut français Stuttgart e.V. Mit freundlicher Unterstützung der Dr. Karl und Elisabeth Eisele Stiftung, der Firma Alleo und der Landeshauptstadt Stuttgart.

17. Juli 2021
12:00 - 18:30

Aktionstag 17.7.21 - Programm - Goûter les France