3x Klingeln

Vernissage: Perspectives nouvelles – Neues aus französischen Ateliers

07 octobre 2023
17:00 - 19:00

Veranstaltungs-Infos

Zum ersten Mal ist das Institut français Mainz am Mainzer Kunstwochenende „…3xklingeln!“ beteiligt. Aus gutem Grund, denn der Schwerpunkt der „kleinsten Biennale der Welt“ liegt in diesem Jahr auf Kunst aus Frankreich, speziell aus der Region Bourgogne-Franche-Comté.

Für die Sonderausstellung im Institut wurden vom Kuratorenteam um Minas acht Künstlerinnen und Künstler mit neuen Arbeiten eingeladen: Aus Besançon kommen Lucie Pégeot mit großformatigen Zeichnungen und Melissa Didier mit Installationen und Objekten aus Naturmaterialien. Gentaro Murakami, Elodie Armata und Marie-Charlotte Urena bringen aus Dijon klassische Malerei mit, teils abstrakt, teils realistisch, teils etwas schräg. Sabien Wittemann aus Migennes beschäftigt sich mit Stadtansichten. Und das „Atelier des neuf portes“ in Changey ist mit großen Keramik-Skulpturen von Jane Norbury und bespielbaren Klangskulpturen von Will Menter vertreten. Ein Musikfilm von Menter, komponiert für 12 Saxofonisten an 14 Orten, rundet das Kaleidoskop ab.



-------------------------------------------

Ausstellungsdauer: 7. - 28. Oktober 

Öffnungszeiten während des Kunstwochenendes:

Samstag, 7. Oktober, 14 bis 19 Uhr

Sonntag, 8. Oktober, 12 bis 19 Uhr.

Danach montags bis donnerstags 10 bis 18 Uhr, freitags 10 bis 13 Uhr.

07 octobre 2023
17:00 - 19:00

Institut français Mainz
Schillerstraße 11
55116 Mainz