Digitale Welt und Gesellschaft

Die digitale Wirtschaft verändert unsere Art zu interagieren, zu lernen und uns zu unterhalten.

Bildung, Literatur, Musik und Filme verlagern sich zunehmend in den virtuellen Raum und zwar in einem solchen Maß, dass inzwischen immer häufiger das „digitale Medium“ selbst zum Kulturgut avanciert. Video-Spiele sind dafür der beste Beweis: Sie werden zunehmend als eigenständige künstlerische Ausdrucksform anerkannt. Das Institut français Deutschland begleitet und unterstützt auf europäischer Ebene technologische Innovationen, die im Dienste der Kultur, der Kommunikation und des gesellschaftlichen Zusammenlebens stehen. Es versteht sich zudem als Behüter und Vermittler der französischen „Lebensart“ in ganz Deutschland.

Logo novembre numérique

Novembre numérique

Seit 2017 organisiert das Institut français auf der ganzen Welt "Novembre Numérique"...
mehr...

Utopie Europa

UTOPIE EUROPA

Auf verschiedenen Events und Debatten in deutschen Hochschulen waren die...
mehr...

Digitale Utopie_480 Bild: © Floating Studio

DIGITALE UTOPIE?

„Digitale Utopie?” ist eine Veranstaltungsreihe...
mehr...

Deutsch-Französischer Kulturrat

VERTEIDIGUNG DER KUNSTFREIHEIT IN EUROPA

Mehr denn je müssen die Kunstfreiheit, die freie Meinungsäußerung und der Rahmen des Schaffens
mehr...

Französische Lebensart

FRANZÖSISCHE LEBENSART

Die französische Lebensart in Worte zu fassen, fällt nicht leicht. Fast...
mehr...

Die Kultur- und Kreativwirtschaft Bild: Marie Preaud

Die Kultur- und Kreativwirtschaft

Um Anreize für grenzüberschreitendes Kulturunternehmertum zwischen Frankreich und Deutschland zu schaffen, haben das Ministerium für Kultur...
mehr...

campagne #plusloin

Digitale Kampagne #plusloin

Und du, wie weit willst du mit deinem Französisch kommen?
mehr...